Ortsfaktoren 2021

Wie werden Ortsfaktoren ermittelt? Die Baupreisfaktoren sind das Ergebnis von Berechnungen, die statistisch erhobene Marktdaten und wissenschaftliche Forschungsergebnisse im Zusammenhang bewerten. Diese Berechnungen basieren unter anderem auf amtlichen Bekanntmachungen von Bund und Ländern sowie speziellen Kennziffern aus Erhebungen nationaler Wirtschaftsindikatoren. Seit über 30 Jahren dok...

Die 10 wichtigsten Vorteile von BIM

Verbesserte Kommunikation zwischen allen am Bauprojekt Beteiligten: Alle Beteiligten können sich über das digitale Projektmodell sehr genau über Termine, Kosten oder die Qualität austauschen. Selbst große Teams können ihre Arbeit somit exakt koordinieren. Vereinfachtes Controlling: Mit BIM lassen sich Kosten und Kostenentwicklung über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes kontrollieren, ana...

BIM Bedeutung und Ziele

BIM steht für „Building Information Modeling“. Das ist eine Methode, mit welcher sich das Bauprojektmanagement von der Planung über den gesamten Lebenszyklus eines Objekts hinweg digitalisiert, detailgetreu und standardisiert umsetzen lässt. Welche Ziele verfolgt BIM? Bauprojekte effizienter und strukturierter zu planen und auszuführen. Das BIM-Verfahren ermöglicht es Kosten realistischer z...

Verknüpfung von Produktkatalogen mit SIRADOS Ausschreibungstexten

SIRADOS, der führende Anbieter von Baudaten in Deutschland, integriert Produktkataloge von Bauproduktherstellern in seine Online-Datenbank. Das Besondere: Bei der Auswahl einer SIRADOS-Position werden die passenden Produkte der Hersteller gleich mit angezeigt. Der Anwender findet ohne langes Suchen das geeignete Produkt. Die Bauprodukthersteller erhalten zudem an die Firmenfarben angepasste...